Allgemein

Performer:innen & Regieassistenz für „HOMO+“ gesucht!

3. April 2022
Für unsere Produktion „HOMO+“, die am 03. September 2022 unter der Regie von Sefa Küskü Premiere im COMEDIA Theater Köln feiert, suchen wir noch zwei queere, männlich gelesene Performer:innen, um die Besetzung (3 Personen) zu komplettieren und eine Regieassistenz!
Recherche und Interviews finden vom 27.6.-17.7. statt, Proben vom 18.7.-3.9.
Premiere, wie gesagt, am 3.9. im COMEDIA Theater Köln.
Das Vorsprechen findet auf Einladung am 28.04.2022 zwischen 10 und 18 Uhr
im COMEDIA Theater Köln statt.

 

Das Stück:

Es handelt sich um eine Stückentwicklung zum Thema Queerness/Homosexualität. Der
Nachwuchsregisseur Sefa Küskü erarbeitet mit 3 Performer:innen ein Stück, basierend auf eigenen Erfahrungen und Interviews mit Mitgliedern der LGBTQIA+ Community und ihren Eltern, Geschwistern und Freunden. Ziel ist es, trotz performativer und tänzerischer Elemente eine zusammenhängende Geschichte auf die Bühne zu bringen – eine Geschichte über drei junge Menschen, die sich plötzlich konfrontiert sehen mit ihrer eigenen sexuellen Identität. Unsicherheiten und Sicherheiten stellen sie vor neue Antworten, neue Verantwortungen, neue Hürden, aber am Ende immer vor die gleichen Fragen.
Wir ermutigen besonders BIPoC, Menschen mit Migrationsgeschichte und Rassismuserfahrungen sowie Frauen*, Trans* und nicht-binäre Personen sowie andere von intersektionaler Diskriminierung bedrohte oder betroffene Personen, sich zu bewerben.

 

Bewerbungen bitte bis zum 15.05.2022 an moser@ct201.de

 


Downloads:

Ausschreibung Regieassistenz
Ausschreibung Vorsprechen