Deborah Krönung

Deborah Krönung

Produktionsleitung & Regie

 

Deborah Krönung, geboren 1990 in Bochum, arbeitet seit 2010 am Theater.
Assistenzen u.a. am Theater Hagen, Landestheater Detmold, Deutsches Schauspielhaus Hamburg, Freies Werkstatt Theater Köln, Theater im Bauturm Köln, Schauspielhaus Bochum, sowie bei den Kölner Theaterkompanien wehrtheater, c.t.201 und performing:group.
Am Theater Ulm inszenierte sie 2018 erstmals selbst (HALB & HALB von Daniel Keene). 2019 folgte ihre zweite Arbeit am Theater Ulm: eine Dramatisierung des Romans ALTE MEISTER von Thomas Bernhard. An der Arturo Schauspielschule Köln inszenierte sie 2020/21 mit der Abschlußklasse NICHTS von Janne Teller in einer eigenen Bühnenfassung.