Tim Mrosek

Tim Mrosek

Regie

 

Tim Mrosek studierte Literaturwissenschaften und Geschichte in Köln und Warwick und schloss sein Studium als Magister ab. Er arbeitet als Dramaturg an der studiobühneköln, als Dozent an der Theaterakademie Köln und als freier Regisseur und Performer. Von 2010 bis 2015 war er künstlerischer Leiter von c.t.201. Seine Arbeiten waren mehrfach für den Kölner Theaterpreis und den Kurt-Hackenberg-Preis für politisches Theater nominiert, seine Produktion „STURM“ wurde 2019 mit dem Kölner Theaterpreis ausgezeichnet. Er gehört zum Leitungsteam des Festivals „theaterszene europa“ und ist Mitbegründer des Festivals „fünfzehnminuten“.