Talking Tables

UA2016
Besetzung Sibel Polat, Victoria Wiese, Sefa Küskü
Inszenierung Manuel Moser
Dramaturgie Katja Winke
Ausstattung Maurice Dominic Angrés
Musik Öğünç Kardelen
Premiere 2. November 2016
Wir müssen reden. Dringend. Über uns. Uns Deutsche.
Über Privilegien.
Über Generationen.
Über den Islam.
Wie sieht er aus, dieser Theaterabend über eines dieser drei Themen?
Sibel, Victoria und Sefa erzählen von sich und uns. Sie erklären, rezitieren, debattieren und lamentieren. Sie distanzieren und beschweren sich, sie singen, tanzen und geben ihr letztes Hemd, um ihre Anliegen auf die Bühne zu bringen. Auch wenn es viel einfacher wäre, zu erklären, was man nicht will: weder ausgrenzen, noch beleidigen und auch keine simple Aufklärung. Stattdessen laden sie ein zu einem Imbiss, denn wo lässt es sich besser reden, als beim Essen? Gemeinsam mit den Zuschauer:innen wird geschnippelt und gerührt und geredet. So nimmt der Abend seinen Lauf: geradewegs zu auf den Privilegienverlust, das Alter oder die Hölle, wenn man denn daran glaubt.