Peter Herff

33 Frauen gewinnt den Kölner Theaterpreis 2021!

Unsere Produktion „33 FRAUEN“ wurde am gestrigen Abend (06.12.2021) im Rahmen der Kölner Theaterpreisverleihung 2021 mit dem Preis für die beste Kinder-und Jugentheaterinszenierung 2021 ausgezeichnet! Wir gratulieren allen Beteiligten und freuen uns sehr über diese Auszeichnung!   Laudatio für Kölner Kinder- und Jugendtheaterpreis 2021 „33 Frauen“ von Manuel Moser und Sibel Polat von Jurymitglied Christian

Wutbürger:innen | Rheinerlei

Rheinerlei als Teil der „Wutbürger:innen“ – c.t 201-Kollektiv Von Tim Hildebrandt|29.11.2021 Ein Wutschreiben Ich bin wütend und müde zugleich. Ich bin wütend, weil ich müde bin. Und ich bin müde, weil ich wütend bin. Ein Teufelskreis. Mich umgibt eine Müdigkeit, die mich nicht loslässt, die an mir zerrt, die mich verändert. Ich spüre sie, ich

33 FRAUEN | RHEINERLEI

Rheinerlei und die „33 Frauen“ – c.t.201 im Comedia Theater Von Tim Hildebrandt |  23.11.2021   Ein überfälliger Blick in die Geschichte Wie heißt es so schön? Geschichte wird von Siegern geschrieben. Welch Zufall, dass sich in den letzten Jahrhunderten zumeist Männer an der Geschichtsschreibung austoben durften und Frauen in jener oftmals gar nicht, im besten

Premiere: WUT#BÜRGER:INNEN am 27. November 2021!

Der:die Wutbürger:in scheint angekommen: In der Mitte der Gesellschaft. Vom wütenden Brüller bei STUTTGART21 und PEGIDA fand er oder sie eine Heimat im Schoß der AfD und der CSU. Plötzlich umworben von anderen Parteien wurde es schwieriger und schwieriger für ihn und sie, sich überhaupt noch zu entscheiden. Schien er:sie am Anfang als Abschaum und

33 Frauen ist 2x nominiert!

Unsere Produktion „33 FRAUEN“ wurde für den Kölner Theaterpreis im Bereich Kinder- & Jugendtheater und von der Jury für politisches Theater für den diesjährigen KURT-HACKENBERG-Preis nominiert!   Das ganze Team von CT201 gratuliert allen Beteiligten, freut sich sehr über die Nominierungen und drückt schon jetzt kräftig die Daumen für die Theaterpreisverleihung!

W.H.A.M. gewinnt beim WESTWIND-Festival 2021!

„W.H.A.M. – Weißer Heterosexueller Alter Mann“ ist einer der Gewinner beim diesjährigen WESTWIND-Festival 2021! Auszug aus der Begründung der Auswahljury: So gelingt es der Inszenierung auch, lustvoll und respektlos Fragen zur Sexualität anzusprechen, die herausfordern, aber nie unangenehm sind. (…) Zu verdanken ist dies (…) vor allem der mitreißenden Schauspielkunst der drei Darsteller*innen (…). Ihrer

Talking Tables

Ab Herbst 2021 ist unsere Produktion TALKING TABLES wieder auf der Bühne zu sehen! Nähere Informationen zum Stück findet ihr hier! Hier geht es, als kleiner Appetizer, zum Trailer von TALKING TABLES! Viel Spaß dabei und wir freuen uns schon darauf Euch bald wieder empfangen zu dürfen!

Krabat

Ach! Ihr dunklen Mächte   “Betreten der Mühle auf eigene Gefahr!“ So heißt es auf dem Ausweis, den sich jeder Zuschauer der Vorstellung „Krabat“ umhängen muss, bevor er den Roten Saal der Comedia betritt. Da kann einem schon mulmig werden – wäre man denn auf sich allein gestellt. Doch der Ausweis ordnet uns einer von

Hymnen an die Nacht

„Innige Szenen auf engem Raum. Theater zum Anfassen. Ein Augenschmaus – und dank der prächtigen Hintergrundmusik von Barbara Gescher ein Fest aller Sinne. Ein Muß nicht nur für Frisch-Verliebte.“ Express „…diese Expedition ins innere der Nacht bleibt eine betörende Versuchung.“ Kölnische Rundschau „Diese Variationen über Tag und Nacht, über Leben und Tod, gehören zweifellos zu